2. Damen konnten Spiel lange offen halten

2. Damen konnten Spiel lange offen halten
Hbg II  : TSV Wietzendorf II 9 : 15

Die 2. Damen hielten Spiel lange offen

Die Gastgeber suchten bis vor Beginn noch Spielerinnen aber man konnte dann doch mit dem Spiel beginnen. Leider konnte aus der A2 Jugend nur Nele aushelfen die anderen Stammkräfte waren leider verhindert. Die Gäste gaben von Anfang an den Takt vor aber konnten sich nie in der ersten Hälfte richtig absetzen. Über ein 1:4, 4:5 und 5:6 ging man in die Pause. Nach der Pause taten sich die Gäste bis zur 45. Min., gegen eine gute Abwehr der Gastgeber, schwer. Plötzlich riss der Faden bei den Gastgebern und man kam im Angriff nicht mehr zurecht und warf die Balle weg. So konnten die Gäste über Tempogegenstöße den Sack zu machen und mit einem 9:15 nach Hause fahren.

Es spielten: im Tor Antje Dehning, Dorothee Eggers (2), Carmen Lange, Marlies Kaps (3), Mona Parpart  (2), Alina Hilmer (2), Domminique Schrader, Sandra Lange, Tanja Brehm, Nele Petersen